Wichtige Kontakte im Überblick

Priesternotruf
In dringenden Fällen erreichen Sie in der Zeit von 8 bis 20 Uhr einen Priester für die Krankensalbung unter 02234 / 9369141.
Pastoralbüros
Die Telefonnummern und Öffnungszeiten unserer Pastoral- und Kontaktbüros finden Sie hier.Unter der 02234/99100 erreichen Sie die Zentrale.
Öffentlichkeitsarbeit
Haben Sie Fragen zur Öffentlichkeitsarbeit oder möchten der Redaktion etwas mitteilen, dann senden Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular

Aktuelles

Zukunftswerkstatt
19.10.2017 - Termine, Texte und Ergebnisse finden Sie hier
Wort für Woche - Texte
27.06.2017 - Persönliche Zugänge zur Bibel und Texte zum Thema "Sonntag" unserer Seelsorger
Fastenhirtenbrief 2017
06.03.2017 - Hier finden Sie den Fastenhirtenbrief "Lebendige Steine" von Kardinal Rainer Maria Woelki

Gottesdienste

Die Anzeige ist auf 5 Gottesdienste beschränkt. Für eine vollständige Liste klicken Sie bitte unten im Kaleder auf ein Datum.

"Fest der Begegnung" - gelungenes Miteinander!

 Ein Impuls des Caritasauschusses unserer Pfarreiengemeinschaft wurde erfolgreich in die Tat umgesetzt. Nicht nur die gute Zusammenarbeit am „Runden Tisch“, dem Flüchtlingsnetzwerk Frechen  sowie das persönliche Engagement vieler Gemeindemitglieder sollte erfahrbar werden –  „man“ hatte Lust auf ein gemeinsames Fest der Frechener Bürgerinnen und Bürger, Flüchtlinge und „Neue Nachbarn“.

Am vergangenen Sonntag hat in St. Severin dieses Fest der Begegnung bei strahlendem Sonnenschein stattgefunden. Vergleichbar mit dem strahlenden Himmel war auch die Stimmung der Teilnehmenden – Einheimischer und Flüchtlinge.

Der Caritasausschuss des Pfarrgemeinderates und der Ortsauschuss St.-Severin / Heilig Geist haben in einer gemeinsamen Projektgruppe unter Leitung von Birgitta Damm das Fest vorbereitet und gemeinsam mit zahlreichen Helfer/innen aus verschieden Gemeinden Frechens mit großem Engagement durchgeführt.

Durch Lebensmittel-, Kuchen- und Salatspenden engagierten sich viele – vor allem aber in dem Bemühen, um Begegnung, Verständnis und gemeinsames Singen und Beten, unterstützt von „The Voices. Der Chor“.

Erfreulich war auch das Spendenergebnis in Höhe von 1.028,59 €, mit dem die Arbeit des Förderverein Flüchtlingsnetzwerk Frechen e. V. finanziell unterstützen soll.

Allen, die dieses Fest möglich gemacht haben und sich in der Hilfe gemeinsam einsetzen, gilt unser herzlicher Dank für das gelungene Fest, das auch als gutes Miteinander in der Pfarreiengemeinschaft angesehen werden kann. Leider war die Berichterstattung in der örtlichen Presse nicht immer glücklich, was bedauerlicherweise bei Einzelnen zu Irritationen geführt hat.                                                                     Pfarrvikar Wolfgang Scherberich