Wichtige Kontakte im Überblick

Priesternotruf
In dringenden Fällen erreichen Sie in der Zeit von 8 bis 20 Uhr einen Priester für die Krankensalbung unter 02234 / 9369141.
Pastoralbüros
Die Telefonnummern und Öffnungszeiten unserer Pastoral- und Kontaktbüros finden Sie hier.Unter der 02234/99100 erreichen Sie die Zentrale.
Öffentlichkeitsarbeit
Haben Sie Fragen zur Öffentlichkeitsarbeit oder möchten der Redaktion etwas mitteilen, dann senden Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular

Aktuelles

Auf den Spuren von Paulus auf Malta
25.11.2016 - 8-tägige Wallfahrt unter der Leitung von Frau Marita Nothhelfer vom 13. bis 20. September 2017
Berichte der Rom-Wallfahrer
27.10.2016 - Christliche Spurensuche - mit vielen Entdeckungen und Funden
Hurrikan in Haiti
17.10.2016 - die Ärmsten sind Hauptbetroffene
Erstkommunion 2017
05.07.2016 - Hier finden Sie die Termine der Vorbereitungstreffen.
KirchePlus! Das neue Pastoralbüro
18.05.2016 - Ab dem 16. Juni werden die Pfarrbüros in Frechen neu organisiert.

Gottesdienste

Die Anzeige ist auf 5 Gottesdienste beschränkt. Für eine vollständige Liste klicken Sie bitte unten im Kaleder auf ein Datum.

Montag, 05. Dezember 2016
17:00 Rogamus Betstunde
09:00 Wortgottesdienst

gestaltet von der kfd

09:00 Wortgottesdienst

zu Nikolaus in der Kita St. Audomar

Grußwort aus Frechen

Lieber Pater Richard, liebe Lehrer/innen, liebe Eltern, liebe Kinder,

wir freuen uns mit euch, dass die St. Audomar-Schule eröffnet wird am 07. September 2015.

Wir bedanken uns bei Ihnen und bei allen, die mitgeholfen haben, dass es nun mit 156 Kindern losgeht.

Wir wünschen alles Gute, Gottes Segen für die Kinder, ihre Familien und alle, die in der Schule arbeiten. Gute Verwaltung!

GEMEINSAM machen wir weiter!                                       

Wir grüßen herzlich aus Frechen - Deutschland!

Der Arbeitskreis

 

Bericht der offiziellen Eröffnung des Bildungszentrums Sankt Audomar in Haiti -07.09.2015:

Unsere Botschaft wurde vorgelesen. Die Eltern fühlten sich wohl. Sie versuchten das letzte Wort der Botschaft (Grußwort) zu wiederholen. Die Kinder waren am 07.09. fünfzig (50). Am Dienstag 08.09. waren 93. Am kommenden Montag 14.09. sollen 193 sein. 193 Kinder sind eben bei uns angemeldet.

Das Schul-Team vor Ort arbeitet kräftig, und versucht die Schule gut zu verwalten. Die Schule (CESO) soll ein Beispiel vor Ort sein.
Wir warten immer noch offizielle Bilder, da die 193 Kinder am Montag, 14. September kommen.

Vielen Dank an alle Freunde und Wohltäter des Bildungszentrums Sankt Audomar.

 

Große Freude: Unsere Schule in Haiti wird eröffnet!

Große Freude herrscht beim Arbeitskreis Haiti der katholischen Pfarreiengemeinschaft Frechen: unsere Schule, die zum 5. Jahrestag des schweren Erdbebens auf der Karibikinsel am 12. Januar 2015 von Erzbischof Poulard eingeweiht wurde, wird in der kommenden Woche zu Beginn des neuen Schuljahres eröffnet!

156 Kinder beginnen im „Bildungszentrum St. Audomar“ in 6 Klassen mit dem Unterricht:                     Es wird begonnen mit jeweils einem 1., 2. und 3. Schuljahr. Hinzu kommen 3 Gruppen Kindergarten (3-6Jährige). 10 Lehrer/innen werden die Mädchen und Jungen unterrichten. Die Zahl der Schüler/innen wird sich im Laufe der Zeit auf 300 erhöhen.

 

Die Familien haben für das erste Jahr jeweils rund 20 Euro Schuldgeld als Eigenleistung bezahlt, da der Staat kein Geld gibt.

 

Die Freude über das Erreichte ist groß: „Gemeinsam – Ansanm“ (in der Landessprache Kreolisch) - haben wir es geschafft! Die vielen engagierten Menschen bei uns – u.a. auch Hunderte Sternsinger sowie die zahlreichen Spender/innen in Frechen (und darüber hinaus im In-- und Ausland) einerseits. Und anderseits in Haiti u.a. die Ingenieure und Bauarbeiter, die Scalabrini-Patres  (Ordensgemeinschaft von Pater Elex), die die Trägerschaft übernehmen, der Erzbischof von Port-au-Prince sowie die Deutsche Botschaft, die zur Finanzierung beigetragen hat. Allen, die sich für die Kinder in Haiti engagiert haben gebührt ein herzliches und großes Dankeschön!

Allerdings kostet auch der nun beginnende Unterricht Geld, das die Menschen vor Ort nicht aufbringen können. Folgende Aktion ist deshalb geplant:

 

Die Ein-Euro-Aktion für unsere Schule in Haiti am 02. Oktober in Frechen hat 1.171,- Euro gebracht. Allen Spendern herzlichen Dank!

 

Weitere Informationen bei Pfarrer Christof Dürig, Rubensstraße 2 50226 Frechen, Tel. 02234 / 9910410. christof.duerig@web.de