Wichtige Kontakte im Überblick

Priesternotruf
In dringenden Fällen erreichen Sie in der Zeit von 8 bis 20 Uhr einen Priester für die Krankensalbung unter 02234 / 9369141.
Pastoralbüros
Die Telefonnummern und Öffnungszeiten unserer Pastoral- und Kontaktbüros finden Sie hier.Unter der 02234/99100 erreichen Sie die Zentrale.
Öffentlichkeitsarbeit
Haben Sie Fragen zur Öffentlichkeitsarbeit oder möchten der Redaktion etwas mitteilen, dann senden Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular

Aktuelles

Zukunftswerkstatt
19.10.2017 - Termine, Texte und Ergebnisse finden Sie hier
Wort für Woche - Texte
27.06.2017 - Persönliche Zugänge zur Bibel und Texte zum Thema "Sonntag" unserer Seelsorger
Fastenhirtenbrief 2017
06.03.2017 - Hier finden Sie den Fastenhirtenbrief "Lebendige Steine" von Kardinal Rainer Maria Woelki

Gottesdienste

Die Anzeige ist auf 5 Gottesdienste beschränkt. Für eine vollständige Liste klicken Sie bitte unten im Kaleder auf ein Datum.

Am 12.01.2015, dem 5. Jahrestag des schrecklichen Erdbebens, wurde das Schulgebäude mit einer feierlichen Messe durch Erzbischof Guire Poulard, Pater Elex Normil, Pfarrer Christof Dürig und einer Delegation der Pfarreiengemeinschaft Frechen eingeweihtl

Der Orden der Scalabrinianer, dem Pater Elex Normil angehört, betreut von Baubeginn an das Schulprojekt. Dank vieler Spenden konnte im September 2015 der Unterricht beginnen. Inzwischen besuchen über 250 Kinder das Bildungszentrum "Centre Educatif Saint-Omer" (CESO).

Sauberes Trinkwasser ist in diesem Land nicht überall selbstverständlich. Deshalb wollen wir neben dem Unterhalt und der Verwaltung der Schule auf für die Familien in der Umgebung sorgen.

Das Kindermissionswerk in Aachen (Sternsingeraktion) unterstützt weiterhin unser Projekt, jedoch verständlicherweise nicht die laufenden Unterhaltskosten. Da dies Unterstützung bals wegfällt, brauchen wir Ihre Hilfe.

Nur so ist die Ausbildung der Kinder für die Zukunft gesichert.

Mit Ihrer Patenschaft

  • engagieren Sie sich für das internationale Kinderrecht auf Bildung
  • ermöglichen Sie Bildung für die Kinder, die beim Erdbeben in Haiti 2010 ihre Väter verloren haben, bzw. zu Vollwaisen wurden.
  • fördern Sie nicht nur einzelne Personen, sondern leisten einen wichtigen Beitrag an einem ganzheitlichen Projekt.

Wenn Sie Pate werden möchten können Sie sich hier ein Formular runterladen, ausfüllen und im Pastoralbüro St. Audomar, Kölner Str. 3, 50226 Frechen abgeben oder hinschicken.

 

Bitte zahlen Sie Ihre Spende (einmalig oder als Dauerauftrag) auf folgendes Bankkonto:

 

Kath. Kirchengemeinde St. Audomar

KSK Köln

IBAN: DE 26 3705 0299 0153 2742 04

BIC: COKSDE33XXX

Verwendungszweck: Projektspende Schule in Haiti, Pater Elex, Ordnungsnr. 22457950206

 

Die Überweisung nach Haiti erfolgt durch das Pfarramt St. Audomar.

Die Spenden fließen ohne jeden Abzug in das Projekt.

Eine Spendenbescheinigung über die gesamte Spende erhalten Sie unaufgefordert am Anfang des Folgejahres.

 

Im Namen der Kinder in Haiti sagen wir ein herzliches Danke und ein Vergelt's Gott!