Wichtige Kontakte im Überblick

Priesternotruf
In dringenden Fällen erreichen Sie in der Zeit von 8 bis 20 Uhr einen Priester für die Krankensalbung unter 02234 / 9369141.
Pastoralbüros
Die Telefonnummern und Öffnungszeiten unserer Pastoral- und Kontaktbüros finden Sie hier.Unter der 02234/99100 erreichen Sie die Zentrale.
Öffentlichkeitsarbeit
Haben Sie Fragen zur Öffentlichkeitsarbeit oder möchten der Redaktion etwas mitteilen, dann senden Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular

Aktuelles

Wort für die Woche - die Bibel
27.06.2017 - Persönliche Zugänge zur Bibel unserer Seelsorger
Fronleichnam 2017
20.06.2017 - hier finden Sie einige Fotos der gelungenen Fronleichnamsfeier am 15. Juni auf dem Frechener Markplatz
Fastenhirtenbrief 2017
06.03.2017 - Hier finden Sie den Fastenhirtenbrief "Lebendige Steine" von Kardinal Rainer Maria Woelki

Gottesdienste

Die Anzeige ist auf 5 Gottesdienste beschränkt. Für eine vollständige Liste klicken Sie bitte unten im Kaleder auf ein Datum.

Samstag, 23. September 2017
09:00 Marienmesse

St. Audomar, Frechen

Anzahl der Gemendemitglieder: 4.929 (Stand: Mai 2015)

Kindertagesstätte: Die Kindertagesstätte St. Audomar ist seit Sommer 2007 auch Familienzentrum.

Frauengemeinschaften:
In St. Audomar gibt es eine kfd (Katholische Frauen Deutschlands), die gut organisiert ist. Sie lädt zum Gemeindekarneval, zu Ausflügen, Besinnungstagen, Weihnachtsbasaren und Adventsfeiern ein und hilft bei Pfarrfesten und wo immer Frauen gebraucht werden.

Senioren:
Die Senioren von St. Audomar treffen sich wöchentlich im Pfarrheim St. Audomar.

 

Kleinkinder- / Familienkreise:
Der Familienmesskreis (gemeinsam für St. Audomar und St. Maria Königin) gestaltet am 1. und 3. Sonntag die Familienmessen um 9.30 Uhr in St. Maria Königin und um 11.00 Uhr in St. Audomar mit.
In St. Maria Königin wird monatlich ein Kleinkinder-Wortgottesdienst parallel zum Sonntagmorgenmesse gefeiert, der zahlreich von Eltern mit Kleinkindern besucht wird.

Messdiener- und Jugendgruppen:
Die Messdiener von St. Audomar und St. Maria Königin verbringen einmal im Jahr ein Messdiener-Wochenende gemeinsam. Viele Messdiener sind auch in den Jugendgruppen aktiv, organisieren Gruppenstunden, Veranstaltungen und Sommerlager gemeinsam.
Wir sind eine lebendige Gemeinde, in der miteinander Gottesdienst gefeiert wird und wo Menschen Gemeinschaft in Gruppen und Verbänden erfahren können. Gemeinde ist Vielfalt!!!