Wichtige Kontakte im Überblick

Priesternotruf
In dringenden Fällen erreichen Sie in der Zeit von 8 bis 20 Uhr einen Priester für die Krankensalbung unter 02234 / 9369141.
Pastoralbüros
Die Telefonnummern und Öffnungszeiten unserer Pastoral- und Kontaktbüros finden Sie hier.Unter der 02234/99100 erreichen Sie die Zentrale.
Öffentlichkeitsarbeit
Haben Sie Fragen zur Öffentlichkeitsarbeit oder möchten der Redaktion etwas mitteilen, dann senden Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular

Taufe

Das Sakrament der Taufe

Mit der Taufe beginnt die Aufnahme eines Menschen in die Gemeinschaft der Christen, die erst im Empfang der Firmung ihren Abschluss findet. In der Regel werden Säuglinge und Kinder getauft - möglich ist dies jedoch auch für Erwachsene. Die Taufe zählt neben der Erstkommunion und Firmung zu den Sakramenten der "Initiation" - also der Einführung und Eingliederung in den Glauben. Sie ist Voraussetzung, um weitere Sakramente empfangen zu können.

(c) Rebekka Dierkes, Taufe, Quelle: bilder.erzbistum-koeln.de

Mit der Taufe drückt ein Mensch seine Hinwendung zu Jesus Christus aus. Deshalb gibt es vor dem Empfang auch eine Vorbereitung: bei Säuglingen geschieht dies im so genannten Taufgespräch mit den Eltern; bei Erwachsenen in seinem so genannten Katechumenat (einer Einführung in den Glauben). Beim Taufgespräch spricht der Priester oder Diakon mit den Eltern über ihren Wunsch, ihr Kind taufen zu lassen. Auch können Fragen zum Ablauf der Tauffeier, der Gestaltung usw. besprochen.

 

Die Tauffeiern finden in Frechen regelmäßig jeweils samstags um 15.15 Uhr in folgenden Kirchen statt:

1. Samstag:         St. Audomar und Hildeboldkirche

2. Samstag:         Hildeboldkirche und St. Antonius

3. Samstag:         St. Audomar und St. Severin

4. Samstag:         Bachem - im Wechsel: Heilig Geist (gerade Monate) und St. Mauritius (ungerade Monate)

                         sowie  St. Maria Königin (Januar, April, Juli, Oktober),

                                   St. Mariä Himmelfahrt (Februar, Mai, August, November).

                                   St. Ulrich (März, Juni, September, Dezember)      

Die Tauffeiern übernehmen die Priester und Diakone aus dem Seelsorgeteam.

Wenn Sie Ihr Kind zur Taufe anmelden möchten, wenden Sie sich bitte an eines unserer Pastoral- oder Kontaktbüros.