Wichtige Kontakte im Überblick

Priesternotruf
In dringenden Fällen erreichen Sie in der Zeit von 8 bis 20 Uhr einen Priester für die Krankensalbung unter 02234 / 9369141.
Pastoralbüros
Die Telefonnummern und Öffnungszeiten unserer Pastoral- und Kontaktbüros finden Sie hier.Unter der 02234/99100 erreichen Sie die Zentrale.
Öffentlichkeitsarbeit
Haben Sie Fragen zur Öffentlichkeitsarbeit oder möchten der Redaktion etwas mitteilen, dann senden Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular

Aktuelles

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

Pfarrer Michael Nolten +

Mit Betroffenheit und Trauer haben wir vom plötzlichen Tod unseres Krankenhauspfarrers und Pfarrvikars Michael Nolten erfahren. Seine schwere Krankheit hat ihm schon nach nur wenigen Tagen keine Chance mehr auf Heilung gelassen. Am 8. Juni 2021 ist er in Euskirchen gestorben. Pfarrer Nolten war seit 1. September 2020 in Frechen als Priester tätig und hat sich sehr schnell eingelebt und durch seine feinfühlige Art Sympathien gewonnen. „Ich freue mich auf diese neue Aufgabe und Herausforderung und die Begegnung mit Ihnen – sofern sie in der Nach-Corona-Zeit wieder möglich ist.“ schrieb er zu seiner Vorstellung in den Pfarrnachrichten. Diese Zeit danach ist uns hier nicht geblieben, bleibend sind die starken Eindrücke, die nun umso mehr vor Augen stehen: Eine Kraft und Entschlossenheit, ein inneres Wissen und eine spirituelle Gewissheit, die wenig Worte brauchte. Eine herzliche Offenheit und Menschenfreundlichkeit, die sich in seiner ruhigen Präsenz, in seinem So-Da-Sein mitteilte!

1991 zum Priester geweiht, wurde er zunächst Kaplan in Grevenbroich und Mettmann, anschließend Pfarrer in Köln-Meschenich und dann in Köln „Rund um Immendorf“. Von 2008 bis 2020 war er Krankenhauspfarrer in Euskirchen. Seine seelsorglichen Schwerpunkte waren die geistliche Begleitung und die Leitung von Exerzitien. Wir konnten von diesen ausgeprägten Fähigkeiten in der Woche des Gebetes und in der Predigtreihe in St. Audomar in der Fastenzeit leider nur eine kleine Kostprobe nehmen. 

Am Dienstag, 15. Juni 2021, wird um 11.00 Uhr die Auferstehungsmesse in St. Audomar gefeiert. Dazu ist die Anmeldung notwendig unter 02234-9910 180 oder online hier - Die Beerdigung wird im Friedwald in Lohmar zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.

                                                         Pfarrer Christof Dürig und das Seelsorgeteam