Katholische Kirche in Frechen

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der katholischen Kirche in Frechen. Wir sind eine Pfarreiengemeinschaft bestehend aus den 8 Gemeinden: Hl. Geist, St. Antonius, St. Audomar, St. Mariä Himmelfahrt, St. Maria Königin, St. Sebastianus, St. Severin, St. Ulrich.

Pastoraler Zukunftsweg

Weitere Informationen zum Pastoralen Zukunftsweg sowie den Artikel von Weihbischof Ansgar finden Sie hier!

Ein|Blick

Ein|blick Frechen
Erzbistum Köln prämiert Pfarrbrief des Jahres 2017

Wichtige Kontakte im Überblick

Priesternotruf
In dringenden Fällen erreichen Sie in der Zeit von 8 bis 20 Uhr einen Priester für die Krankensalbung unter 02234 / 9369141.
Pastoralbüros
Die Telefonnummern und Öffnungszeiten unserer Pastoral- und Kontaktbüros finden Sie hier.Unter der 02234/99100 erreichen Sie die Zentrale.
Öffentlichkeitsarbeit
Haben Sie Fragen zur Öffentlichkeitsarbeit oder möchten der Redaktion etwas mitteilen, dann senden Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular

Aktuelles

Haiti-Bilder 2018
27.03.2018 - In der Bildergalerie finden Sie aktuelle Fotos des letzten Besuchs von Pater Elex in der Schule in Haiti
Wort für Woche - Texte
27.06.2017 - Persönliche Zugänge zur Bibel und Texte zum Thema "Sonntag" unserer Seelsorger

Gottesdienste

Die Anzeige ist auf 5 Gottesdienste beschränkt. Für eine vollständige Liste klicken Sie bitte unten im Kaleder auf ein Datum.

Donnerstag, 19. April 2018
09:00 Hl. Messe
16:00 Probe der Erstkommunionkinder

für die Feier am Samstag

Treffen der Erzieherinnen

Erfahrungen wie auf dem Berg Tabor mitten im Alltag

Das Evangelium vom 2.Fastensonntag - Verklärung Jesu auf dem Berg Tabor (Mk 9,2-10), in dem dieser von Gott in ein neues helles Licht gestellt wird – und dem Wunsch des Petrus („Lasst uns hier drei Hütten bauen“, weil es so schön ist), haben die Erzieher/innen unserer katholischen Kindertagesstätten in Frechen am 23. Februar 2018 ähnlich erlebt, auch wenn sie es anderes formuliert haben. Es hatte vielen gut gefallen und äußerte sich in freudigem, spontanem  Dank; einige sprachen von glücklichen Momenten, andere von ergreifenden Eindrücken in den Kleingruppen: beim Singen, beim kreativen Gestalten mit Farben oder Lege-Materialien, beim Brotbacken oder im Gespräch und Austausch. Eine – wohl überraschende - lockere Atmosphäre, ein Aufeinander-Zugehen und so ein gelungenes Miteinander, in der die Zeit wie im Fluge verging… Eine tolle (Glaubens-)Erfahrung – überraschend mitten im Alltag! Anders ausgedrückt: ein Tabor-Erlebnis!

Was war geschehen?

Über 70 pädagogische Mitarbeiter/innen der 7 in kirchlicher Trägerschaft stehenden Kin-dertagestätten, St. Audomar, St. Maria Königin, St. Antonius, Habbelrath und Heilig Geist, Bachem (Kirchengemeindeverband), sowie St. Barbara, Grube Carl und St. Katharina (beide Caritasverband) sowie St. Josef (Cellitinnen), letztere in Königsdorf - haben sich im Pfarrheim St. Audomar zum Thema „Sich auf den Weg machen: Ein Nachmittag zum Vater unser“ getroffen. Dieser Nachmittag wurde vorbereitet vom Arbeitskreis Familienzentrum/Familienpastoral, den das Seelsorgeteam und der Pfarrgemeinderat ins Leben gerufen haben. Die erfreulichen Rückmeldungen sind Ansporn, den begonnenen Weg weiterzugehen: Seelsorger/innen, Erzieherinnen und Pfarrgemeinderatsmitglieder wirken zusammen und entwickeln gemeinsam, wie der Glaube heute gelebt werden kann. Ein Zukunftsweg. Wie der Weg der Jünger mit Jesus, ein ermutigendes und frohmachendes Beispiel einer „Licht-Erfahrung“, eines „Gipfel“-Erlebnisses. Fotos dazu finden Sie hier.