Zum Inhalt springen
Orgel

Kirchenmusik St. Mariä Himmelfahrt

1881 – 2021       Kirchenchor Grefrath

Das geplante Festkonzert und die Feierlichkeiten zum 140-igsten Jubiläum sind Corona zum Opfer gefallen.

Doch die 36 Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores Grefrath sind erfahren genug um eine derartige Zwangspause unbeschadet zu überstehen. Die Freude am Singen und das musikalische Können sind ungebrochen.

Als altehrwürdiger Kirchenchor verfügen wir über das klassische Repertoire, das einen Chor der sakralen Musik auszeichnet, aber auch die modernen Jazz-, Gospel- und Soulelemente sind uns nicht fremd.

Mit Andris Goncaruks haben wir einen findigen und ambitionierten Chorleiter, der es versteht auch „verstaubter“ Kirchenmusik neues Leben einzuhauchen.                                               So hat er in 2020 eine Schola ins Leben gerufen, die auch unter Coronabedingungen die Gottesdienste musikalisch verschönert hat.

An allen kirchlichen Festtagen, bei Hochzeiten, Jubiläen, und Begräbnissen ist der Chor präsent und musikalisch aktiv.

Natürlich sind wir auch dem geselligen Leben zugetan. Sei es bei Chorausflügen, einem Besuch im Zirkus, beim jährlichen Grillfest und beim Cäcilienfest. All die Dinge, die neben dem Singen eben auch Freude bereiten, Spaß machen und zum (Chor-)Leben dazugehören.

Kommen Sie zu uns - all die Sangesfreudigen aller Konfessionen, mit oder ohne Erfahrung, mit oder ohne Notenkenntnissen – und lassen Sie uns gemeinsam musizieren zur Freude aller.

Wir proben immer im Johannessaal in Grefrath, Eingang Brahmsstraße:

donnerstags von 19.30 bis 21.00 Uhr.

Wir freuen uns auf Sie.

 

Für zusätzliche Informationen und Kontaktaufnahme wenden Sie sich bitte an:

Siegmund Hornbogen

Vorsitzender
Telefon:02234-601632

Andris Goncaruks

Chorleiter
Telefon:02243-680994