Wichtige Kontakte im Überblick

Priesternotruf
In dringenden Fällen erreichen Sie in der Zeit von 8 bis 20 Uhr einen Priester für die Krankensalbung unter 02234 / 9369141.
Pastoralbüros
Die Telefonnummern und Öffnungszeiten unserer Pastoral- und Kontaktbüros finden Sie hier.Unter der 02234/99100 erreichen Sie die Zentrale.
Öffentlichkeitsarbeit
Haben Sie Fragen zur Öffentlichkeitsarbeit oder möchten der Redaktion etwas mitteilen, dann senden Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular

Pastoraler Zukunftsweg

Weitere Informationen zum Pastoralen Zukunftsweg sowie den Artikel von Weihbischof Ansgar finden Sie hier!

Sonntagsgruß zum 2. Fastensonntag (28.02.2021)

von Pfarrer Christof Dürig

Guten Tag zusammen,

haben ihnen die (Vor-)Frühlingstage mit Sonnenschein und Wärme auch gutgetan? (Wohlwissend, dass es aus meteorlogischer Sicht – wieder ein zu warmer Winter - sehr beunruhigend ist!)  Es war ein freudiges Aufatmen in all den Herausforderungen dieser Zeit: Spaziergänge, Wanderungen, Radtouren… draußen sein, frische Luft, die Natur erleben (und in den nächsten Wochen weiter beobachten, wie sie sich entwickelt…). ..mehr>>

+ + +

Die Fastenzeit endet mit dem Osterfest, dem Fest der Auferstehung und dem neuen Leben! Nach Aufbrüchen, Begegnungen und neuem Leben sehnen sich viele Menschen in dieser langen Pandemiezeit verständlicherweise immer mehr! Der christliche Glaube schenkt die Hoffnung, dass nicht alles so bleibt, wie es ist: 

·         dass es Umkehr und Neuanfang gibt;

·         dass das (vermeintliche) Ende nicht das Ende ist;

·         dass der Tod nicht das letzte Wort hat, sondern das (ewige) Leben!  

So laden wir Sie ein, Ostern entgegenzugehen im Vertrauen: Gott schenkt Hoffnung und Leben! 

Unterschiedliche Gottesdienste, Gebetszeiten, Predigten, Meditationen und Impulse – in unseren Kirchen oder auch digital – sind Angebote dieser Spur zu folgen und neue Hoffnung, Licht in den Dunkelheiten des Lebens zu entdecken! Die Termine finden Sie in der Sonderausgabe der Pfarrnachrichten. Herzliche Einladung!  

           

Das Seelsorgeteam hat aufgrund der aktuellen Lage noch offengelassen, wie Palmsonntag sowie die Kar- und Ostertage gefeiert werden. Deswegen können wir jetzt auch noch keine Gottesdienstzeiten für diese Tage veröffentlichen.

+ + +

+ + +

Rote Karte für den Kardinal

Als Ende September die öffentliche Information der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen unserer Gremien über den aktuellen Stand des „Pastoralen Zukunftswegs“ und die „Pfarrei 2030“ erfolgte, waren die VertreterInnen unseres Pfarrgemeinderates, der Kirchenvorstände und des Kirchengemeindeverbandes betroffen und zum Teil über die Vorgehensweise empört. Dies kam in der Stellungnahme an das Erzbistum Köln zum Ausdruck, die weiterhin in den Kirchen zum Mitnehmen ausliegt.

Darüber hinaus entstand der Wunsch, weiter in die Öffentlichkeit zu gehen und in dieser Situation der Bistumsleitung deutlich auch die „rote Karte zu zeigen“. Wer sich mehr informieren möchte, kann auf der Internetseite https://www.pfarrei-der-zukunft-so-nicht.de die offizielle Information des Erzbistums ebenso nachhören wie verschiedene Rückmeldungen aus anderen Gemeinden nachlesen. Hier können Sie auch Ihre Rückmeldung in einer Unterschriftaktion / Open Petition geben.

Schauen Sie dort einmal rein und nutzen Sie auch die Gelegenheit, den Link an andere Interessierte weiterzugeben.

 

Hier finden Sie den Beitrag der WDR-Lokalzeit vom 27.11.2020, der in St. Audomar aufgezeichnet wurde.

Aufstand der Gläubigen: Wie gehts weiter im Erzbistum?

 

Frechener Beitrag in WDR 5

Am vergangenen Sonntag (31.1.) berichtete WDR 5 in der Sendung „Diesseits von Eden“ über die Pfarrei der Zukunft. In diesem Beitrag spricht auch die stellv. Vorsitzende des Kirchengemeindeverbandes Frechen, Monika Wernert-Giesen. Hier der Link: https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-diesseits-von-eden/audio-kirchenvolk-gegen-woelkis-reformen-102.html

+ + +

+ + +

Der Pastorale Zukunftsweg im Erzbistum Köln