Pastoraler Zukunftsweg

Weitere Informationen zum Pastoralen Zukunftsweg sowie den Artikel von Weihbischof Ansgar finden Sie hier!

Ein|Blick

Ein|blick Frechen
Erzbistum Köln prämiert Pfarrbrief des Jahres 2017

Wichtige Kontakte im Überblick

Priesternotruf
In dringenden Fällen erreichen Sie in der Zeit von 8 bis 20 Uhr einen Priester für die Krankensalbung unter 02234 / 9369141.
Pastoralbüros
Die Telefonnummern und Öffnungszeiten unserer Pastoral- und Kontaktbüros finden Sie hier.Unter der 02234/99100 erreichen Sie die Zentrale.
Öffentlichkeitsarbeit
Haben Sie Fragen zur Öffentlichkeitsarbeit oder möchten der Redaktion etwas mitteilen, dann senden Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular

Aktuelles

10 Jahre Pfarreiengemeinschaft Frechen
10.12.2018 - Persönliche Gedanken zu zehn Jahre Pfarreiengemeinschaft Frechen von Pfarrvikar Wolfgang Scherberich
Unbeschreibliches Indien
27.11.2018 - Impressionen einer Reise Lesen Sie hier Erfahrungsberichte einiger Teilnehmer der Indien-Wallfahrt im Oktober 2018
Proclamandum zu ersten Konsequenzen aus der MHG-Studie
08.10.2018 - Lesen Sie hier das "Wort des Bischofs" zur MHG-Studie
Erstkommunion 2019
09.07.2018 - Hier finden Sie die Termine der Blockveranstaltungen in den Frechener Gemeinden
Firmvorbereitung 2018
03.07.2018 - Es geht wieder los! Die Firmvorbereitung ist gestartet!

Gottesdienste

Die Anzeige ist auf 5 Gottesdienste beschränkt. Für eine vollständige Liste klicken Sie bitte unten im Kaleder auf ein Datum.

Weihnachten 2018

Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten an Hl. Abend und an Weihnachten. Wenn Sie auf das nachstehende Bild klicken, sehen Sie die einzelnen Gottesdienste in den Frechener Gemeinden.

Weihnachten in Wort und Musik

Freitag, 28. Dezember, 19.30 Uhr in St. Audomar

 

„Puer natus in Bethlehem“

Weihnachten in Wort und Musik in der stimmungsvoll beleuchteten St. Audomar-Kirche

„Laudate“ Frauenkammerchor (Leitung Beate Schweer), Gregor Schüller, Orgel

Der neue Pfarrgemeinderat hat seine Arbeit begonnen

Am 28.11.2018 hat die konstituierende Sitzung des neugewählten Pfarrgemeinderates Frechen im Pfarrheim St. Audomar stattgefunden. Bei der Vorstellungsrunde betonten die gewählten Mitglieder ihre Bereitschaft, an einer zukunftsfähigen Kirche in unserer Stadt engagiert mitzuarbeiten. Sie möchten einerseits auf das bereits aus den beiden bisherigen Wahlperioden (seit 2009) Gemeinsame aufbauen und dies weiterführen (z.B. Fronleichnam als Glaubensfest der Pfarreiengemeinschaft; Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien wie dem Pfarr-Magazin Ein|Blick; die kreativen Ideen der Zukunftswerkstätten). Andererseits wollen sie auch – möglichst gemeinsam mit den verschiedenen Ausschüssen und sonstigen Gruppierungen – das immer noch nicht optimal gelöste Thema der Kommunikation innerhalb unserer Pfarreiengemeinschaft in den Blick nehmen.
Pfr. Dürig wies darauf hin, dass es zu den vornehmlichen Aufgaben des PGR gehört, den pastoralen Zukunftsweg vor Ort mitzugestalten. Deshalb sei es wichtig, dass auch in Zukunft Gottes Wort in den Mittelpunkt der Arbeit gestellt wird, wie es seit einigen Jahren in den Sitzungen schon gehandhabt wird.

Zur Vorsitzenden wurde erneut Helga Pöttinger gewählt, zu ihrer Stellvertreterin Lieselotte Porschen. Beide erklärten ihre Bereitschaft, diese Aufgaben zu übernehmen, baten aber im Hinblick auf eine zukunftsfähige Weiterentwicklung des Gremiums um eine breitere Verteilung auf alle Mitglieder. Dies wird beim nächsten Treffen konkretisiert.

Die Vertretung des PGR im Kirchengemeindeverband wird Marianne

Dorweiler übernehmen. Protokollantin ist Alexandra Baum. Ellen Reger wurde gedankt, dass sie diese Aufgabe 5 Jahre lang sehr gut ausführt hat.

Zukünftig werden voraussichtlich zweimal jährlich PGR, Ortsauschüsse (und ggf. andere Gruppierungen) gemeinsam tagen, um die Kommunikation zu verbessern (ein immer wieder benanntes Anliegen) und die gemeinsame Verantwortung aller für die zukünftige Entwicklung unsere Gemeinden zu unterstreichen.
Auch die Zukunftswerkstätten werden nächstes Jahr dreimal stattfinden, zu denen themen- und projektbezogen alle Interessierten eingeladen sind. 

Save the date

Mitarbeit vor Ort und Zusammenarbeit mit dem PGR

Mit dem Ende der Amtszeit eines PGR endet offiziell auch die Amtszeit der von ihm eingerichteten Ausschüsse, also auch der Ortsausschüsse. Damit diese möglichst zügig ihre Arbeit wieder aufnehmen können, findet am Dienstag, 29. Januar, um 19.30 Uhr im Pfarrheim von St. Audomar die erste gemeinsame Sitzung des PGR mit allen an einer Mitarbeit vor Ort Interessierten statt. Alle, die schon in der Vergangenheit in den einzelnen Ortsausschüssen mitgearbeitet haben, sind hierzu ebenso herzlich eingeladen wie diejenigen, die sich gerne in ihrer jeweiligen Ortsgemeinde oder generell in Frechen einbringen möchten, bisher aber noch nicht so genau wussten, wo und wie sie das am besten realisieren können. Es wird noch einmal eine gesonderte Einladung Anfang des kommenden Jahres, direkt nach der ersten Sitzung des PGR geben, aber so viel sei schon verraten:

Im Rahmen der gemeinsamen Sitzung werden alle Ortsausschüsse berufen, und der PGR hat aus seiner letzten Amtsperiode noch einen Beschluss umzusetzen, dessen Gegenstand ein Überraschungs-Geschenk an alle Gemeinden ist. Es lohnt sich also schon deshalb, auf jeden Fall den Termin zu reservieren! 

                                                                        Helga Pöttinger / Christof Dürig